1. RB Leipzig News
  2. >
  3. eSport
  4. >
  5. RB Leipzig verliert überraschend gegen Regensburg in der VBL

Virtual BundesligaRB verliert überraschend gegen Schlusslicht Regensburg

Von RBlive/msc/dpa 04.02.2022, 15:54
Umut Gültekin war in der Virtual Bundesliga nicht so erfolgreich.
Umut Gültekin war in der Virtual Bundesliga nicht so erfolgreich. imago/motivio

Das eSport-Team von RB Leipzig der Süd-Ost-Staffel der Virtual Bundesliga (VBL Championship), musste am Mittwochabend zwei Dämpfer hinnehmen.

Meister Heidenheim knöpft RB Punkte ab

Gegen den 1. FC Heidenheim trennten sich die Konsolenfußballer mit 4:4. Nachdem Umut Gültekin an der Playstation 5 ein 2:0-Sieg einfuhr, endete die folgende Partie von Richard "Gaucho" Hormes an seiner Konsole spektakulär mit 3:3. Im abschließenden Doppel unterlagen die "RBLZ" jedoch den Heidenheimern knapp 1:2, wodurch man sich in der Gesamtwertung mit einem Unentschieden begnügen musste.

Überraschungssieg des Tabellenletzten

Anschließend verlor Gültekin auch gegen den Tabellenletzten aus Regensburg mit 1:3. Zwar konnte "Gaucho" das zweite Spiel mit 5:0 deutlich gewinnen. Im abschließenden Doppel aber war wieder Regensburg der glücklicher Sieger, sodass der Gesamtspieltag mit 3:6 verloren ging. 

Auch für den amtierenden Meister vom 1. FC Heidenheim folgte später eine kalte Dusche gegen die SpVgg Greuther Fürth. Leipzig liegt weiter auf Platz eins und ist bei fünf Punkten Vorsprung weiterhin Favorit auf den Sieg der Divison Süd-Ost.