Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Ein Angebot von Dumont Newsnet Logo

RB Leipzig im DFB-Pokal: Stehplatztickets bereits komplett vergriffen

Halbfinale HSV Hamburg vs. RB Leipzig

Halbfinale HSV Hamburg vs. RB Leipzig
Copyright: RBlive

Das Interesse an Karten für das DFB-Pokalspiel beim Hamburger SV ist bei den Anhängern von RB Leipzig groß. Bereits am zweiten Tag des Vorverkaufs wurde das Kontingent an Stehplatztickets komplett verkauft.

Für die ersten beiden Vorverkaufstage wurden jeweils für zehn Uhr die Eintrittskarten zuerst für OFC-Mitglieder und Vielfahrer und am zweiten Tag auch für Dauerkarteninhaber freigeschaltet. Jeweils binnen weniger Minuten waren alle verfügbaren Stehplatztickets verkauft. Der Gäste-Stehplatzbereich im Hamburger Volksparkstadion umfasst 1.300 Plätze. Jeder Käufer durfte maximal zehn Karten für die Partie kaufen.

Im Gästebereich nur noch Sitzplatztickets für Hamburger SV gegen RB Leipzig

Tickets für das Halbfinale im DFB-Pokal sind im Gästeblock weiter in ausreichender Zahl im Sitzplatzbereich verfügbar. Diese können im Online-Ticketshop von RB Leipzig zum Preis von 37 oder 49 Euro erworben werden. Der freie Vorverkauf für die Partie beginnt erst am Samstag (13.04.2019). Bis dahin haben OFC-Mitglieder, Vielfahrer und ab Freitag die bereits registrierten Shop-Nutzer ein Vorkaufsrecht. RB Leipzig hat Anspruch auf insgesamt über 5.000 Karten. In der Bundesliga waren in den letzten beiden Spielzeiten allerdings jeweils nur 2.000 RB-Fans mit nach Hamburg gereist. Zuletzt waren es im Viertelfinale des DFB-Pokal in Augsburg rund 1.500 RB-Fans gewesen, die ihr Team begleitet haben.

Der Vorverkauf läuft bei RB Leipzig nicht nur für das Pokalspiel in Hamburg, sondern auch für die restlichen Bundesligaspiele. Das letzte Heimspiel gegen Bayern München ist bereits ausverkauft. Resttickets gibt es noch für die Heimspiele gegen Wolfsburg (13.04.) und Freiburg (27.04.). Auch für die Auswärtsspiele in Mönchengladbach, Mainz und Bremen können weiter Tickets erworben werden.

(RBlive/ mki)

Das könnte Dich auch interessieren