Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Ein Angebot von Dumont Newsnet Logo

Was macht Fußballfans glücklich? RB-Capo zum Interview im Theater

Voller Körpereinsatz: Sebastian, Capo von RB Leipzig

Voller Körpereinsatz: Sebastian, Capo von RB Leipzig
Copyright: imago sportfotodienst

Glück und Fußball – für viele Anhänger von RB Leipzig zwei Dinge, die eng miteinander verbunden sind. Darüber spricht am 20. Dezember im Leipziger Theater der jungen Welt einer der Vorsänger bei RB Leipzig.

Gemeinsam singen macht glücklich

Die Reihe „Glückstage“ behandelt das Thema Glück aus vielen verschiedenen Perspektiven. Im Dezember geht es um Glück aus dem Zusammensein mit anderen Menschen. „Teil eines großen Ganzen sein, große Glücksmomente erleben – wie kann das besser gelingen als durch gemeinsames Singen“, heißt es in der Pressemitteilung. Nicht die Musik, sondern die Gemeinschaft steht im Mittelpunkt.

Dazu kann RB-Capo Sebastian im Gespräch mit TdJW-Moderatorin Josepha Maschke viel erzählen. Als musikalischer „Special Guest“ sind“Die Tollkirschen“ angekündigt, Sachsens erster schwuler Männerchor, die nicht nur, aber auch Fußballchöre im Gepäck haben.

Das könnte Dich auch interessieren