RB Leipzig bei den U17-Europameisterschaften

RB-Keeperin hält EM-Titel fest, Raebiger startet gegen Italien

Noch ist RB Leipzig nicht in der Sommerpause, aber im Nachwuchs laufen bereits Nationenturniere. Die U17 der Frauen hat mit Hilfe von Eve Böttcher den Titel gewonnen, Sidney Raebiger wird mit dem DFB am Montag ins Turnier starten.

Von RBlive/msc 16.05.2022, 09:23
Die deutsche U17 ist mit Eve Böttcher Europameister geworden.
Die deutsche U17 ist mit Eve Böttcher Europameister geworden. imago/Aleksandar Djorovic

Eve Böttcher pariert drei Elfmeter

Mit Eve Böttcher im Tor ist die deutsche U17-Nationalmannschaft der Frauen Europameister geworden. Gegen Spanien stand die Auswahl von Friederike Kromp am Sonntag im Finale und schaffte es erst zwei Minuten vor Abpfiff, zum zweiten Mal im Spiel den Ausgleich (2:2) zu erzielen.

Die anschließende Verlängerung blieb torlos, sodass sich die Teams dann im Elfmeterschießen duellierten. Da schlug die Stunde von Eve Böttcher. Gleich drei Schüsse parierte die 17-Jährige, zu viel für die Spanierinnen. So durfte Deutschland erneut den Titel in die Höhe recken, der schon 2019 gegen die Niederlande errungen wurde.

Raebiger spielt zum Auftakt mit Deutschland gegen Italien

Sidney Raebiger wird außerdem bei der U17-EM eingesetzt, die heute mit dem Spiel gegen Italien (Montag, 16.30 Uhr) beginnt. Er ist damit der einzige Spieler von RB Leipzig, Noel Bigo Atom ist laut Webseite des DFB nur auf Abruf. Deutschland ist in einer Gruppe mit Italien, Israel (22. Mai, 19 Uhr) und Luxemburg (19. Mai, 16.30 Uhr).