Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Ein Angebot von Dumont Newsnet Logo

Alexander Zorniger bei Hannover 96 im Gespräch

Findet Alexander Zorniger einen neuen Trainerposten in Deutschland?

Findet Alexander Zorniger einen neuen Trainerposten in Deutschland?
Copyright: imago/Ritzau Scanpix

Nach der Entlassung von Mirko Slomka beim abstiegsbedrohten Zweitligisten Hannover 96 könnte Alexander Zorniger neuer Trainer der Niedersachsen werden.

Kehrt Zorniger zurück in den deutschen Profifußball?

Der ehemalige RB-Coach trainierte Leipzig von 2012 bis 2015 über zweieinhalb Jahre, damit ist er bei den Sachsen noch immer Rekordhalter. Nachdem er in der zweiten Liga seinen Hut nehmen musste, stand er für den VfB Stuttgart und Bröndby Kopenhagen an der Seitenlinie, wo er zahlreiche Wegbegleiter wie Anthony Jung, Dominik Kaiser, Benjamin Bellot oder Zsolt Kalmar.

Hannover 96 will den Nachfolger von Mirko Slomka bis spätestens Ende der Woche präsentiert haben. Neben Zorniger gelten auch Kenan Kocak (zuletzt Sandhausen), Daniel Meyer (zuletzt Aue) und Marcel Rapp (A-Jugend Hoffenheim) als Kandidaten.

(dpa/RBlive)

Das könnte Dich auch interessieren