Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Eine neue Version von RBLive steht zur Verfügung:  ↻ Aktualisieren

Gerüchteküche Hat Marcel Sabitzer RB Leipzig um Freigabe gebeten?

Marcel Sabitzer könnte RB Leipzig den Rücken kehren.

Marcel Sabitzer könnte RB Leipzig den Rücken kehren.

Marcel Sabitzer ist bei RB Leipzig zum Kapitän aufgestiegen und spielt in den Planungen von Trainer Julian Nagelsmann eine große Rolle. Markus Krösche will mit ihm seinen 2022 auslaufenden Vertrag verlängern, aber den Österreicher umgeben Wechselgerüchte, insbesondere zu Tottenham Hotspur.

Will Marcel Sabitzer RB verlassen?

Der türkische Journalist Ekrem Knur will nun erfahren haben, dass der Spieler seinerseits den Verein gebeten hat, einen Wechsel nach London zu Trainer José Mourinho auszuhandeln. Das berichtete er via Twitter.

Und fügt hinzu, Sportdirektor Markus Krösche habe die Tottenham-Anfrage indirekt bestätigt. "Er hat eine super Entwicklung gemacht. Klar, dass das auch anderen Clubs auffällt", wird er zitiert. Auch im Interview mit RBlive unterstreicht er den Wert und den Werdegang des 26-Jährigen, aber auch, dass Sabitzer am Ende entscheiden wird. "Man wird sehen, wie er sich seine Zukunft vorstellt", sagte Krösche.

Interesse soll es vor allem aus der Premier League geben, neben Tottenham zählen Manchester United und FC Arsenal zu den gehandelten Namen. 

(RBlive/msc/dpa)