Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Ein Angebot von Dumont Newsnet Logo

Issa Diop auf dem Zettel bei RB Leipzig?

Groß, robust, jung. Innenverteidiger Issa Diop.

Groß, robust, jung. Innenverteidiger Issa Diop.
Copyright: imago/PanoramiC

In reichlich einer Woche schließt das Transferfenster. Mindestens ein Defensivspieler und ein Offensivspieler stehen nach Stand der Dinge bei RB Leipzig noch auf dem Wunschzettel. Mit Ken Gipson und Zsolt Kalmár gibt es auch noch zwei Abgangskandidaten. Gut was zu tun für die sportliche Führung.

Mit Issa Diop wird in Frankreich mal wieder ein Name vage mit RB Leipzig in Verbindung gebracht, der vor ein paar Monaten schon mal (ebenso vage) genannt wurde. Der 19jährige Innenverteidiger vom FC Toulouse habe das Interesse verschiedener europäischer Clubs wie Manchester City oder AS Rom geweckt. Auch RB Leipzig soll ihn in der Vergangenheit schon beobachtet haben.

Nach Stand der Dinge soll Diop in diesem Sommer allerdings noch in Toulouse bleiben. Ob er als 19jähriger sofort in der Bundesliga helfen könnte, wäre sowieso noch die zweite interessante Frage.

Das könnte Dich auch interessieren