Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Mächtiger Konkurrent im Poker um Moriba Sticht Real Madrid RB Leipzig aus?

Madrid oder Leipzig? Ilaix Moriba

Madrid oder Leipzig? Ilaix Moriba

Barcelonas Juwel Ilaix Moriba soll sich mit RB Leipzig bereits seit Tagen einig sein. Doch bislang bietet RBL lediglich acht Millionen Euro für den zentralen Mittelfeldspieler. Zu wenig für Barcelona.

Nun berichtet Transferexperte Rudy Galetti, dass sich Real Madrid mit dem ärgsten Rivalen FC Barcelona über einen Transer Moribas einig sein soll, nicht aber mit dem Spieler, der bei RB im Wort steht. Eine verfahrene Kiste, in fünf Tagen, wenn das Transferfenster schließt, muss die Angelegenheit geklärt sein. Sonst droht Moriba ein Jahr lang die Tribüne. Das soll Barcelona dem Youngster, der im guineeischen Conakry geboren wurde, angedroht haben.

Moribas Kontrakt ist noch ein Jahr gültig. Da er zu viel Gehalt gefordert und einen Wechsel provoziert haben soll, hat Moriba keine Zukunft mehr bei den Katalanen. (RBlive/ukr)