Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Eine neue Version von RBLive steht zur Verfügung:  ↻ Aktualisieren

Sechs Millionen oder Leihe Wechselt Marcelo Saracchi zu Trabzonspor?

Wohin des Wegs? Marcel Saracchi gehört RB und wurde an Galatasaray verliehen

Wohin des Wegs? Marcel Saracchi gehört RB und wurde an Galatasaray verliehen

Geschacher um Saracchi. Nach Informationen des türkischen Ligainsiders der Süper Lig, Ertan Haber, ist Trabzonspor an einer Leihe von Marcelo Saracchi interessiert, den RB Leipzig die vergangenen eineinhalb Jahre an Konkurrent Galatasaray Istanbul verliehen hatte, wo der 23-Jährige weitgehend zur Stammelf gehörte.

Die Sachsen wollen den Linksfuß aber lieber verkaufen, weil sie keine Verwwendung mehr für ihn sehen. Im Raum steht eine Summe von sechs Millionen Euro. Der türkische Erstligist, dem RB vergangenen Sommer Alexander Sörloth abgekauft hatte, möchte den Abwehrspieler aber lieber leihen und bietet dafür eine Kaufoption über zwei Millionen Euro an, die nach zwei Jahren greifen soll.

Dann wäre aber auch Saracchis Vertrag zu Ende, der 2023 ausläuft, weshalb das Angebot wenig sinnvoll erscheint. Der Südamerikaner kam Sommer 2018 vom argentinischen Topklub River Plate an den Cottaweg und kostete zwölf Millionen Euro. Ein sattes Minusgeschäft für RB Leipzig und den damaligen Sportchef Ralf Rangnick, wenn man bedenkt, dass Saracchi nur 27 Partien für die Sachsen absolviert, ein Tor geschossen und eines vorbereitet hat.

Vor diesem Hintergrund ist eine Rückkehr des kleinen Flügelläufers unwahrscheinlich, aber eine neue Leihe ebenso kaum vorstellbar. Eher will RB noch einen Teil seiner Ausgaben für Marcelo Saracchi hereinholen, bevor der Preis noch weiter fällt. Aktuell liegt sein Marktwert bei 4,5 Millionen Euro. (RBlive/hen)