Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Ein Angebot von Dumont Newsnet Logo

Serge Gnabry nicht zu RB Leipzig?

Serge Gnabry bei Olympia.

Serge Gnabry bei Olympia.
Copyright: imago/UPI Photo

Wohl am häufigsten in Transfergerüchte untergebracht wurde in der jüngeren Vergangenheit Serge Gnabry. Vor allem nach seinen auffälligen Offensivleistungen bei den olympischen Spielen wurde das Interesse von verschiedenen Vereinen größer bzw. wurden die Gerüchte über ein mögliches Interesse lauter.

Auch Ralf Rangnick vermied in den letzten zwei Wochen auffällig ein klares Dementi eines Interesses an Serge Gnabry, sondern verwies darauf, dass es viele Interessenten gebe und man noch kein klares Bild habe. Muss er nun vielleicht auch gar nicht mehr haben, denn wie der Kicker heute vermeldet, wird Serge Gnabry nicht nach Leipzig wechseln.

Neben RB Leipzig hätten auch der VfL Wolfsburg und Hertha BSC Absagen erhalten. Mainz hatte schon vor ein paar Tagen ein Interesse an Gnabry dementiert.

Das könnte Dich auch interessieren