Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte pr├╝fen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht f├╝r Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden f├╝r Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verf├╝gbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Eine neue Version von RBLive steht zur Verf├╝gung:  ↻ Aktualisieren

Tuttosport vermeldet Upamecano wechselt zum FC Arsenal

Flugs nach England? RB-Verteidiger Dayot Upamecano

Flugs nach England? RB-Verteidiger Dayot Upamecano

Der englische Erstligist FC Arsenal hat offenbar das Rennen um Innenverteidiger Dayot Upamecano von RB Leipzig f├╝r sich entschieden. Wie die italienische Sporttageszeitung Tuttosport berichtet, hat sich der 21-Jahre alte Innenverteidiger von RB Leipzig f├╝r einen Wechsel zu den "Gunners" festgelegt.

Upamecano sagt Milan ab

Der Franzose hat noch bis 2021 Vertrag, seine festgeschriebene Abl├Âsesumme liegt bei ca. 50 Millionen Euro. Neben Arsenal sollen auch der FC Bayern oder Manchester United Interesse an den Diensten des U-21-Nationalspielers haben. Leipzig soll dem Angebot der Londoner laut Tuttosport bereits zugestimmt und Milan eine Absage erteilt haben. Dort rechnet man weiter mit einem Engagement von Ralf Rangnick als neuem Trainer und sportlichen Leiter zur neuen Saison.

Upamecano ist seit 2017 bei den Sachsen. Damals wechselte er im Winter f├╝r zehn Millionen Euro von Red Bull Salzburg an den Cottaweg. In der laufenden Saison stand der Franzose in 33 von 41 m├Âglichen Partien in der Startformation. Beim 2:0 in Hoffenheim am vorigen Freitagabend fehlte er Gelb-Rot-gesperrt. (RBlive/mhe)