RB LeipzigAuslosung in der Europa League: RB Leipzig muss gegen Alexander Sörloth und Real Sociedad ran

Von (RBlive/msc/ukr) 13.12.2021, 09:21
Muss gegen den Klub ran, bei dem er noch Vertrag bis 2025 hat: Alexander Sörloth trifft mit Real Sociedad auf RB Leipzig.
Muss gegen den Klub ran, bei dem er noch Vertrag bis 2025 hat: Alexander Sörloth trifft mit Real Sociedad auf RB Leipzig. imago/Alterphotos

Die beiden Fußball-Bundesligisten RB Leipzig und Borussia Dortmund haben in der Zwischenrunde der Europa League namhafte Gegner zugelost bekommen. Der BVB trifft auf den schottischen Meister Glasgow Rangers, die Leipziger spielen gegen den spanischen Top-Club Real Sociedad San Sebastian. Das ergab die Auslosung am UEFA-Sitz in Nyon am Montag.

Beide Mannschaften haben am 17. Februar zunächst Heimrecht, die Rückspiele werden am 24. Februar ausgetragen. Bayer Leverkusen und Eintracht Frankfurt steigen als weitere deutsche Vertreter erst eine Runde später im Achtelfinale ein, da sie in der Gruppenphase jeweils den ersten Platz belegt hatten.

Alle Partien der Zwischenrunde in der Europa League mit RB Leipzig

  • RB Leipzig - Real Sociedad San Sebastian
  • Borussia Dortmund - Glasgow Rangers
  • FC Sevilla - Dinamo Zagreb
  • Atalanta Bergamo - Olympiakos Piräus
  • FC Barcelona - SSC Neapel
  • Zenit St. Petersburg - Betis Sevilla
  • Sheriff Tiraspol - SC Braga
  • FC Porto - Lazio Rom
  • Zwischenrunde: Hinspiele: 17. Februar 2022, Rückspiele: 24. Februar 2022. - Achtelfinale: Hinspiele: 10. März 2022, Rückspiele: 17. März 2022. - Viertelfinale: Hinspiele: 7. April 2022, Rückspiele: 14. April 2022. - Halbfinale: Hinspiele: 28. April 2022, Rückspiele: 5. Mai 2022. - Finale: 18. Mai 2022 in Sevilla

Wir haben live von der Auslosung getickert, die ihr hier Nachlesen könnt. Ganz unten gibt es viele Fakten zu RB-Gegner Real Sociedad.

12.50 Uhr: Willkommen zur Auslosung der Zwischenrunde in der Euro League. RBlive macht seinem Namen alle Ehre und versorgt Euch hier live mit allen Infos von der Auslosung. 13 Uhr startet die Auslosung im Uefa-Hauptquartier.

12.55 Uhr: In der Champions League hat es interessante Auslosungen gegeben. Ex-RB-Trainer Julian Nagelsmann bekommt es mit den Bayern wie im Viertelfinale 2020 mit RB mit Atletico Madrid zu tun. In den weiteren Achtelfinal-Partien sticht vor allem das Duell zwischen Paris Saint-Germain und dem von Ralf Rangnick trainierten englischen Rekordmeister Manchester United heraus. Jürgen Klopp und der FC Liverpool müssen gegen RB Salzburg ran. Vorjahressieger FC Chelsea mit dem deutschen Coach Thomas Tuchel trifft auf Wolfsburg-Bezwinger OSC Lille.

13 Uhr: Der Vorhang in Nyon geht auf. Die Auslosung mit durchweg attraktiven Gegnern und Reisezielen (im Winter) beginnt.

13.02 Uhr: Wie immer präsentiert Moderator Pedro Pinto die Auslosung.

13.03 Uhr: Nochmal zur Erinnerung: Die Zweiten der Europa-League-Gruppen spielen gegen die Dritten der Champions-League-Vorrunden-Tableaus. Ein Gegner aus dem gleichen Land ist nicht möglich.

13.04 Uhr: Jetzt wird jede Mannschaft im Lostopf mit einem kleinen Filmchen mit schönen Toren und Szenen aus der bisherigen Gruppenphase vorgestellt. Von RB waren Jubelszenen aus dem Brügge-Rückspiel zu sehen.

13.05 Uhr: Das Finale findet in Sevilla statt. Ihr wisst ja: Emil Forsberg will dort die „Chance zum Titten” nutzen ;)

13.07 Uhr: Jetzt ist der stellvertretende Uefa-Generalsekretär Giorgio Marchetti auf der Bühne, der den Endspielbotschafter Andrés Palop (Ex-Valencia, -Sevilla und -Leverkusen) begrüßt.

13.10 Uhr: Los gehts mit der Ziehung. Ex-Keeper Palop ist auch die Losfee. Der deutsche Michael Hesselschwerdt – Head of Club Competition bei der Uefa – überwacht die Auslosung.

13.13 Uhr: Nochmal werden alle Teams genannt. Die Uefa hat Sinn für Spannungsbögen.

13.14 Uhr: Das erste Los heißt ... FC Sevilla.

13.15 Uhr: Gegner ist: Dinamo Zagreb.

13.16 Uhr: Es folgt Atalanta Bergamo gegen Olympiakos Piräus.

13.17 Uhr: Jetzt kommt RB LEIPZIG dran. Sie spielen gegen ...

13.17 Uhr: ... REAL SOCIEDAD. Damit kommt es für die Leipziger zu einem Wiedersehen mit dem verliehenen Stürmer Alexander Sörloth.

13.18 Uhr: Die darüberhinaus packendste Partie der Zwischenrunde wurde gerade gezogen: Napoli gegen Barcelona. Attraktives Spiel für Diego Demme.

13.20 Uhr: Zenit St. Petersburg spielt gegen Real Betis Sevilla.

13.20 Uhr: Der BVB bekommt es mit Glasgow Rangers zu tun. Schöne Auswärtsfahrt für die Dortmunder.

13.21 Uhr: Und Neuling Sheriff Tiraspol empfängt den SC Braga aus Portugal.

13.21 Uhr: Und die letzte Paarung: Der FC Porto muss gegen Lazio Rom ran.

13.23 Uhr: Das wars mit der Auslosung. Wir liefern Euch noch ein paar Infos zu RB-Gegner Sociedad. Das Team ist neben Betis Überraschungsklub in der Primera Division. Aktuell ist die Mannschaft vonTrainer Imanol Alguacil Fünfter.

Vier Tore hat Sörloth bislang für Real Sociedad erzielt

13.28 Uhr: Sörloth hat bisher vier Tore für Sociedad erzielt, kommt meistens als Einwechsler ins Spiel.

13.29 Uhr: In der Euro League versetzte der Norweger der PSV Eindhoven mit Leipzigs Trainerkandidaten Roger Schmidt den Todesstoß, als er im entscheidenden letzten Gruppenmatch das 3:0 in der Nachspielzeit erzielte.

13.30 Uhr: In der Liga setzte es einen Dämpfer für die Nordspanier. Im Spitzenduell gewann Betis Sevilla am Sonntag 4:0 gegen Sociedad.

13.32 Uhr: Sörloth ist Spezialist für später Europapokaltreffer. Gegen Basaksehir schoss er das 4:3 in der 90. Minute und sicherte den Sieg für RBL und das Weiterkommen in der Champions League. Trotz eines verkorksten Jahres bei RB hat er so seine Transfersumme eigentlich schon gerechtfertigt. Im Sommer käme er zurück zu RB, doch das Kapitel Sörloth ist bei RBL beendet.

13.33 Uhr: Julian Nagelsmann stimmte dem Transfer damals nur halbherzig zu, weil er Schick nicht kriegen konnte. Der Tscheche war mit etwa 30 Millionen Euro zu teuer und laut Einschätzung der Leipziger Ärzte zu verletzungsanfällig für diese Summe. Auch unter Tedesco passt Sörloth nicht ins RB-Spiel. Aber das Wiedersehen dürfte spannend werden. Der Skandinavier dürfte hochmotiviert sein.

Ex-Klub von Antoine Griezmann und Xabi Alonso

13.37 Uhr: San Sebastian liegt übrigens ganz im Norden Spaniens am Golf von Biskaya im Baskenland. Das Estadio Anoeta fasst knapp 40.000 Fans.

13.40 Uhr: Der Deutsche Bernd Krauss war in San Sebastian mal Trainer (1997 bis 1999). Griezmann und Xabi Alonso sind sicher die bekanntesten Ex-Spieler des Klubs. Aktuell ist der schwedische Stürmer Alexander Isak spannend; David Silva und Mikel Merino sind große Namen, aber verletzt. Immerhin hat das Team laut transfermarkt.de einen Marktwert von 387 Millionen Euro. Das ist nicht so weit von RB entfernt.

13.45 Uhr: Das Hinspiel findet am 17. Februar in Leipzig statt. Das Rückspiel am 24. Februar im Baskenland. Das sind doch keine schlechten Reisepläne für das neue Jahr. Mit dieser Aussicht verabschieden wir uns vom Ticker. Danke fürs Reinlesen, sagt das RBlive-Team.

RTL und Uefa streamen die Auslosung

Wer die Übertragung live verfolgen will, auf wen RB Leipzig trifft, kann dies bei Uefa.com tun. Auch sder Sender RTL+ überträgt die Auslosung ebenfalls wie alle Europa-League-Spiele live und on demand für 4,99 monatlich (ein Gratismonat möglich).

Die Hinspiele der K.-o.-Phasen-Playoffs in der Europa League werden am 17. Februar 2022 ausgetragen. Die Rückspiele sind für eine Woche später, also den 24. Februar 2022, angesetzt. Die Auslosung für das Achtelfinale findet am Freitag, den 25. Februar, in Nyon statt.