Tedescos erste SOmmerPrüfung

RB Leipzig gegen FC Southampton: Das Testspiel im Livestream

RB Leipzig spielt am Samstag (14 Uhr in der Lavanttal Arena in Wolfsberg) gegen den FC Southampton. Es ist nicht nur der erste Test für beide Mannschaften, sondern auch ein Wiedersehen für einige Beteiligte nach Jahren.

Von RBlive/msc Aktualisiert: 16.07.2022, 07:56
RB Leipzig trifft auf den FC SOuthampton.
RB Leipzig trifft auf den FC SOuthampton. imago/Picture Point LE

Trainer in Southampton ist seit über drei Jahren Ralph Hasenhüttl. Der Österreicher hatte RB Leipzig zwei Spielzeiten unter seinen Fittichen, dann entzweiten sich Klub und Coach nach einem Hin und Her über die Vertragslaufzeit und Ralf Rangnick übernahm als Zwischenlösung vor dem Dienstantritt von Julian Nagelsmann.

Hasenhüttl schafft vier Mal den Klassenerhalt

In der Premier League schaffte Hasenhüttl die Herausforderung des Klassenerhalts nach seiner Übernahme im Dezember 2018 und seitdem landen die Saints meist im unteren Mittelfeld. Allerdings: Sowohl als Favoritenschreck, als auch mit historischen Niederlagen machte sich sein Team einen Namen. Hasenhüttl steht dort bis 2024 unter Vertrag.

Aus den beiden ersten Jahren in der Bundesliga kennt er in Leipzig noch einige Gesichter. Emil Forsberg, Péter Gulácsi, Willi Orban, Marcel Halstenberg, Yussuf Poulsen, Kevin Kampl, Lukas Klostermann und Konrad Laimer haben alle bei ihm noch Spiele absolviert.

Spieler wie Marcel Halstenberg freuen sich auf die Begegnung. „Er war mir immer sehr sympathisch“, erinnerte sich 30 Jahre alte Linksverteidiger an seine frühere Beziehung zu Hasenhüttl. „Das Training war immer gut, die Spiele waren meistens gut. Wir waren erfolgreich. Ich kann nur Positives über ihn erzählen.“

Für Leipzigs Trainer Domenico Tedesco bedeutet die Partie gegen Southampton in erster Linie, einen Überblick über den Leistungsstand seiner Profis zu bekommen. „Wir schauen in dem Spiel auf uns“, sagte der 36-Jährige vor dem Abschluss des nur sechstägigen Trainingslagers in Aigen im österreichischen Ennstal. Nach dem Spiel reist der Pokalsieger ab und bereitet sich in Leipzig auf den zweiten Test gegen den FC Liverpool am Donnerstag in der heimischen Arena vor (19.15 Uhr).

RB Leipzig überträgt Testspiel ´live

Anstoß des Duells mit dem Hasenhüttl-Team ist am Samstag, 16. Juli um 14 Uhr. Die Partie können alle Fans im Livestream frei empfangen, den wir an dieser Stelle zeigen werden. Kommentiert wird der Test von RB-Mitarbeiter Daniel Langstädtler. Neben ihm werden in der Übertragung aber auch Gäste zu hören sein wie zuletzt beim Livestream vom Training, wo u.a. der Technische Direktor Christopher Vivell Einblicke in seine Arbeit gab.