Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Eine neue Version von RBLive steht zur Verfügung:  ↻ Aktualisieren

Fehlt gegen Freiburg Forsberg konnte Quarantäne nicht antreten

Hat wieder eitrige Angina: Emil Forsberg.

Hat wieder eitrige Angina: Emil Forsberg.

Emil Forsberg hat die siebentägige Isolation vor dem Bundesligastart wegen einer eitrigen Mandelentzündung gar nicht antreten können. Das berichtet der Sportbuzzer und bestätigte Trainer Julian Nagelsmann am Donnerstagmittag. Damit darf Forsberg wegen der Hygienevorschriften der Deutschen Fußball-Liga beim Wiederbeginn der Bundesliga an diesem Samstag gegen den SC Freiburg (15.30 Uhr) nicht dabei sein.

Forsberg hatte erst zu Jahresbeginn wegen einer Angina Teile der Vorbereitung verpasst und zum Saisonstart gefehlt. 

Laut dem Bericht soll der 28-Jährige am Montag wieder ins Teamtraining einsteigen und dann beim Gastspiel bei Mainz 05 in der kommenden Woche wieder spielfähig sein. (RBlive/ukr)

Das könnte Dich auch interessieren