Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Eine neue Version von RBLive steht zur Verfügung:  ↻ Aktualisieren

Emil Forsberg für WM-Qualifikation mit Schweden nominiert

Emil Forsberg bereitet sich mit Schweden auf das nächste Spiel in der WM-Qualifikation vor.

Emil Forsberg bereitet sich mit Schweden auf das nächste Spiel in der WM-Qualifikation vor.

Am 9. Juni 2017 geht es für Schweden gegen Frankreich um die Qualifikation zur Fußballweltmeisterschaft 2018. Mit dabei sind drei Bundesliga-Legionäre.

Schafft Schweden mit Emil Forsberg die WM-Quali?

Nationaltrainer Janne Andersson zählt auf Emil Forsberg, Albin Ekdal vom Hamburger SV und Christ Nyman von Eintracht Braunschweig. Für Forsberg ist es bereits der 25. Einsatz in der schwedischen Auswahl, drei Mal durfte er beim enttäuschenden Auftritt der Blågult während der Europameistschaft ran. 2017 soll es besser laufen, als vor vier Jahren. Die Schweden qualifizierten sich nicht für die Endrunde der Weltmeisterschaft 2014, Emil Forsberg durfte damals aber noch nicht mithelfen.

Gegen Frankreich an die Spitze

Mit einem Sieg über die Franzosen (9. Juni 2017, 20:45 Uhr) könnte sich Schweden in diesem Jahr an die Spitze der Gruppe A setzen. Das Hinspiel gewann Frankreich mit 2:1. Schweden steht mit zehn Punkten auf dem zweiten Platz vor Bulgarien, Niederlande, Weißrussland und Luxemburg.