Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte pr├╝fen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht f├╝r Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden f├╝r Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verf├╝gbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Eine neue Version von RBLive steht zur Verf├╝gung:  ↻ Aktualisieren

Champions-League-Premiere Tyler Adams will Spitzenposition mit RB Leipzig

Tyler Adams hat mit RB Leipzig viel vor.

Tyler Adams hat mit RB Leipzig viel vor.

Tyler Adams hat seinen Kontrakt fr├╝hzeitig verl├Ąngert, um mit RB Leipzig noch etwas zu erreichen. Im Interview auf der Vereinswebseite spricht er nach seiner R├╝ckkehr ins Teamtraining ├╝ber Titel.

Familienmensch Adams f├╝hlt sich in Leipzig wohl

Sportlicher Erfolg ist nicht der einzige Grund f├╝r seine Verl├Ąngerung. Familienmensch Adams ist nach dem ├ťbergang von Red Bull New York zu RB Leipzig angekommen, auch wenn sein fr├╝herer Coach Jesse Marsch gleich den weiteren Weg nach Salzburg antrat. "Der Verein ist sehr familienorientiert, wodurch man sich hier nur wohlf├╝hlen kann", so Adams. "Es ist der perfekte Ort, um mich einmal als Spieler stetig weiterzuentwickeln und zum anderen auch als Mensch zu wachsen."

Als Spieler ging die Akklimatisierung f├╝r ihn enorm schnell, als er sich auf Anhieb unter Ralf Rangnick und Marsch als Sicherheitsfaktor im defensiven Mittelfeld etablierte. Nach nur einem Spiel auf der Bank gegen den BVB im Januar 2019 bekam er gleich zwei Drittel der Spiele ├╝ber volle Distanz - bis er sich beinahe bis zum Saisonende verletzte.

Adams froh ├╝ber "nur zwei Wochen" Pause

Probleme mit seinem K├Ârper begleiten ihn nun schon l├Ąnger. "Es war schon etwas frustrierend, erneut verletzungsbedingt auszufallen", gibt er zu. Gerade erst hatte er sich nach den Adduktorenproblemen mit f├╝nf Spielen in Serie aus dem Stand wieder seinen Platz im Mittelfeld eingenommen, da erwischte ihn der Muskelfaserriss.

Es h├Ątte aber auch schlimmer kommen k├Ânnen, wei├č er mittlerweile. Schon in der R├╝ckrunde der letzten Saison hatte er aussetzen m├╝ssen, immer wieder stoppten ihn seitdem kleinere und gr├Â├čere Blessuren. "Ich bin froh, dass es jetzt nur zwei Wochen waren", so Adams. Am Montag konnte er endlich wieder mit dem Team trainieren und wird am Samstag gegen Wolfsburg wieder auflaufen. "Ich bin fit und bereit, zu spielen!", sagt er.

"Jeder Sportler will Troph├Ąen in den H├Ąnden halten"
Tyler Adams

Drei Punkte Abstand auf Bayern M├╝nchen sind nicht allzu viel, auch wenn die Verantwortlichen nach dem Spiel am Sonntag wieder auf die Bremse traten. Adams will "bis zum Schluss um die Spitzenposition in der Bundesliga k├Ąmpfen." Denn so k├Ânnte nach eineinhalb Jahren der erste Titel winken, schlie├člich will "jeder Spieler und Sportler am Ende eine Troph├Ąe in den H├Ąnden halten."

Premiere gegen Tottenham Hotspur: Adams spielt zum ersten Mal Champions League

Und in der n├Ąchsten Woche winkt ihm eine zus├Ątzliche Premiere. Denn in der R├╝ckrunde seiner ersten Saison war Leipzig nicht mehr international vertreten und in dieser Saison konnte noch keine einzige Minute in der K├Ânigsklasse absolvieren.

F├╝r den US-Boy, der erst vor einem Jahr den Schritt nach Europa wagte, wird es ein besonderer Moment, wenn er im Heimspiel gegen Tottenham Hotspur auflaufen kann. "Es ist kein Geheimnis, dass wir Meister werden und in der Champions League soweit wie m├Âglich kommen wollen"a, so Adams. Ein Unentschieden w├╝rde nach dem Ausw├Ąrtssieg im Hinspiel sogar reichen, ihm noch weitere Erlebnisse zu bescheren.

(RBlive/msc)

Das k├Ânnte Dich auch interessieren