Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prĂŒfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht fĂŒr Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden fĂŒr Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfĂŒgbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Eine neue Version von RBLive steht zur VerfĂŒgung:  ↻ Aktualisieren

Weitere Transfers im Sommer RB Leipzigs Kader wird noch schrumpfen

Bei RB Leipzig wird es weitere VerÀnderungen im Kader geben.

Bei RB Leipzig wird es weitere VerÀnderungen im Kader geben.

Vorstandschef Oliver Mintzlaff hat bei Fußball-Bundesligist RB Leipzig weitere Spieler-AbgĂ€nge in diesem Sommer angekĂŒndigt. Da der Kader inklusive der bereits feststehenden NeuzugĂ€nge im Sommer bei derzeit 25 Feldspielern stehe, sehe er Handlungsbedarf, sagte Mintzlaff am Dienstag gegenĂŒber der Bild-Zeitung.

Mintzlaff will Spieler abgeben

"Uns schwebt eher eine GrĂ¶ĂŸe von 21 vor. Es wird also noch etwas auf der Abgabenseite passieren. Das ist ja logisch: Wir können nicht nur kaufen, sondern mĂŒssen auch mal Spieler abgeben", sagte er vor der offiziellen Mitteilung zum Abgang von Trainer Julian Nagelsmann zum FC Bayern MĂŒnchen zur neuen Saison. Vier Stellen will Leipzig also lieber streichen, als halten. Hinzu kommt, dass fĂŒr Ademola Lookman, Marcelo Saracchi und Luan Candido bis zum Sommer eine Lösung her muss. Andernfalls kĂ€men diese drei Leihspieler zurĂŒck. 

Was wird aus Sabitzer und Konaté?

GerĂŒchte um RB-Spieler betreffen vor allem Marcel Sabitzer und Ibrahima KonatĂ©. Der Österreicher vermied Treuebekenntnisse, sondern Ă€ußerte zuletzt offen gegenĂŒber dem Kicker: "Ich weiß, dass ich in einem Alter bin, wo es möglicherweise der letzte Schritt ist. Deshalb lasse ich es mir gut durch den Kopf gehen." Bei dem als mögliches Ziel meistgenannten Tottenham Hotspur ist auch Ex-Trainer Ralf Rangnick im GesprĂ€ch.

Ibrahima KonatĂ© hingegen soll eine Aussstiegsklausel haben. Auch wenn 21-JĂ€hrige jĂŒngst beteuerte, VertrĂ€ge seien dazu da, um sie zu erfĂŒllen und er haben keinen Kontakt zum FC Liverpool: Gewicht und Haltbarkeit solcher Aussagen sind begrenzt, wie der Nagelsmann-Abschied erst belegte. Klarheit ist auch bei Emil Forsberg und Marcel Halstenberg noch nicht geschaffen, Markus Krösche gelang das bislang erst bei Willi Orban.

Kommt Patson Daka oder Adam Hlozek?

Auf der anderen Seite könnten zusĂ€tzlich zu den fixen Transfers von Josko Gvardiol, Mohamed Simakan und Brian Brobbey weitere NeuzugĂ€nge stoßen. "Ich schließe ĂŒberhaupt nicht aus, dass wir uns noch weiter verstĂ€rken. Das hat etwas mit langfristiger und guter Kaderplanung zu tun", so Mintzlaff. Salzburgs Patson Daka gehört zu den aufregendsten Namen, zudem wird in tschechischen Medien wieder ĂŒber Adam Hlozeks Zukunft diskutiert, mit 19 Jahren der jĂŒngste SchĂŒtze eines Hattricks in der tschechischen Liga. Jeder zusĂ€tzliche Spieler wĂŒrde allerdings einen weiteren Namen auf die Liste setzen, von denen sich RB eher trennen wĂŒrde.

Krösche wird einen Nachfolger bekommen

Definitiv wird auch in der sportlichen FĂŒhrung nach der Trennung von Markus Krösche wieder ein neuer Name prĂ€sentiert. "FĂŒr mich hat sich die Struktur und die Aufgabenteilung mit den drei Managern Krösche, Scholz und Vivell bewĂ€hrt. Von dieser Idee möchte ich nicht abrĂŒcken – wir schauen, wie wir das zur neuen Saison lösen." Eine RĂŒckkehr von Ralf Rangnick schloss Mintzlaff aber aus. "Wir hatten in der Vergangenheit immer wieder VerĂ€nderungen auf der Trainer,- Direktoren- und Spielerseite. Und wir sind jedes Jahr stĂ€rker zurĂŒckgekommen und konnten uns weiterentwickeln. Ich bin mir auch sicher, dass wir wieder den nĂ€chsten Schritt machen."

(RBlive/mit dpa)