Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Eine neue Version von RBLive steht zur Verfügung:  ↻ Aktualisieren

Yussuf Poulsen hält sich mit Verlängerung um nur ein Jahr alle Optionen offen

Yussuf Poulsen ist derzeit mit der dänischen Nationalelf unterwegs.

Yussuf Poulsen ist derzeit mit der dänischen Nationalelf unterwegs.

Erst kürzlich hatte RB Leipzig bekanntgegeben, dass der Vertrag mit Yussuf Poulsen um ein Jahr bis 2022 verlängert wurde. Etwas verwundert hatte dabei die Verlängerung um nur ein Jahr. Ralf Rangnick erklärte, dass der kurze Zeitraum der Verlängerung Wunsch des Spielers gewesen sei.

Im Interview mit bold.bk erklärt Yussuf Poulsen, dass er sich mit seiner Verlängerung  um nur ein Jahr alle Optionen für seine Zukunft offen halten wolle. „Ich sehe meine Zukunft in Leipzig – im Moment zumindest. Als sie mit der Vertragsverlängerung auf mich zukamen, hätte ich nicht gewusst, warum ich nicht Ja sagen sollte.“ Man sei schnell zu einer Einigung gekommen.

Längerer Vertrag hinderlich für die Karriereplanung von Yussuf Poulsen

„Der Verein wollte einen längeren Vertrag“, bestätigt Yussuf Poulsen die Version, dass die Verlängerung um nur ein Jahr sein Wunsch war. „Ich bin jetzt 24 und wenn ich in der Zukunft etwas anderes machen möchte, könnte das schwerer werden, wenn mein Vertrag zu lange läuft.“ Mit der Verlängerung um nur ein Jahr sei er in einer besseren Position als mit einem langfristigen Vertrag.

Auch wenn sich Poulsen damit alle Optionen für die Zukunft offen lässt, ist das aber keine Entscheidung gegen RB Leipzig. „Es kann auch sein, dass ich irgendwann noch mal verlängere und für lange bleibe.“ Jetzt sei man aber erstmal mit der Verlängerung um ein Jahr gestartet.

Poulsen ist der dienstälteste Spieler bei RB Leipzig

Yussuf Poulsen spielt schon seit 2013 bei RB Leipzig und ist aktuell der dienstälteste Spieler im Team. Von der dritten Liga spielte er sich bis in die Bundesliga vor. Zusammen mit Timo Werner ist Poulsen aktuell der beste Bundesliga-Torschütze bei RB. Zwölf Treffer haben die beiden Stürmer in dieser Saison schon erzielt.

2017 hatte Poulsen zuletzt seinen Vertrag bei RB Leipzig verlängert. Bis 2021 lief das damals vereinbarte Arbeitspapier. Mit der erneuten Verlängerung seines Vertrages um ein weiteres Jahr ist keine Ausstiegsklausel verbunden. Dafür dürfte es eine ordentliche Anhebung des Verdienstes gegeben haben.

(RBlive/ mki)