RB Leipzig

Gegen Freiburg im Viertelfinale des DFB-Pokals: RB Leipzig muss in den Breisgau

Von (RBlive) 17.11.2021, 12:52
Zweikampf und Spiel gewonnen: Leipzigs Michael Kostka im Pokalviertelfinale gegen Gladbachs Yvandro Borges Sanches
Zweikampf und Spiel gewonnen: Leipzigs Michael Kostka im Pokalviertelfinale gegen Gladbachs Yvandro Borges Sanches imago images/Fotostand

Die A-Junioren von RB Leipzig müssen im DFB-Pokalviertelfinale in den Breisgau. Dort spielen sie gegen den SC Freiburg. Das ergab die Auslosung am Mittwoch.

Final-Niederlage gegen den VfB 2019

Im Spiel zuvor hatte die U19 des Bundesligisten vom Cottaweg im Achtelfinale Borussia Mönchengladbach ausgeschaltet. Die Tore für RB beim 2:1 schossen Mehmet Ibrahimi und Robin Friedrich. Die Sportclu-Junioren hatten den SV Wehen Wiesbaden 1:5 geschlagen.

Auch Titelverteidiger VfB Stuttgart ist noch im Turnier dabei. Die Schwaben treffen auf Fortuna Düsseldorf. Bislang standen die "Roten Jungbullen" einmal im Pokalfinale. Das war wie bei den Männern am Ende der Saison 2018/2019. Damals unterlagen sie - ebenfalls - dem VfB Stuttgart 1:2.

Das Viertelfinale im Überblick:

  • SC Freiburg - RB Leipzig
  • VfB Stuttgart - Fortuna Düsseldorf
  • FC Bayern München - Hertha BSC
  • Borussia Dortmund - Hannover 96