RB Leipzig

Platzverweis für U19-Coach: RB Leipzig verliert gegen Dynamo Dresden

Von (RBlive/msc) 01.11.2021, 12:16
Daniel Meyer verlor mit RB Leipzigs U19 gegen Dynamo Dresden.
Daniel Meyer verlor mit RB Leipzigs U19 gegen Dynamo Dresden. imago images/KBS-Picture

RB Leipzigs U19 verpasste am Samstag beim Heimspiel gegen Dynamo Dresden nicht nur einen Derbysieg, sondern muss auch auf Trainer Daniel Meyer verzichten. Beim 0:3 gegen die Ostsachsen hatte er zu heftig protestiert und wurde des Feldrandes verwiesen.

U19 von RB Leipzig geht zuhause gegen Dresden unter

Eigentlich hätten drei Punkte gegen den Tabellenachten reichen können, um sogar den ersten Platz der Juniorenbundesliga zu erklimmen. Bis zur Halbzeit stand es im Nachwuchssachsenderby 0:0. RB Leipzig hatte leichte Feldvorteile, wurde aber von Dresden stets entschärft. "Wir haben unsere taktische Marschroute überragend umgesetzt, die Räume zugemacht, den Gegner aber attackiert und nicht in Ruhe gelassen", wird Andreas Trautmann, Co-Trainer der Gegner, beim Sportbuzzer zitiert. 

In der zweiten Halbzeit nutzten die Dresdner eiskalt die sich bietenden Gelegenheiten, die sich auch aus Leipzig erhöhtem Risiko ergaben. In der 56. gingen die Gäste in Führung und legten zehn Minuten später das 2:0 nach. Der Endstand fiel erst in der Nachspielzeit, als Trainer Daniel Meyer den Platz bereits mit Gelb-Rot verlassen hatte (83.).