Aus Leipzigs U19

RB-Nachwuchs-Analyst Franz Dietrich wechselt in die 2. Bundesliga

07.01.2022, 13:40
Analyst Franz Dietrich ist künftig für Werder Bremen in der 2. Bundesliga tätig.
Analyst Franz Dietrich ist künftig für Werder Bremen in der 2. Bundesliga tätig. (Foto: imago/Picture Point LE)

RB Leipzig verliert einen Co-Trainer seiner A-Junioren-Mannschaft: Franz Dietrich verlässt Leipzig und wird Videoanalyst beim Zweitligisten Werder Bremen. Das bestätigte Werder-Sportchef Frank Baumann dem Portal "Deichstube".

Bislang war Dietrich gemeinsam mit Ex-Profi Sebastian Heidinger als Co-Trainer und Match-Analyst von Daniel Meyer bei Leipzigs U19-Team angestellt.

In Bremen hat Franz Dietrich seinen neuen Job bereits angetreten, die 2. Bundesliga startet am 15. Januar in die Rückrunde.