Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Eine neue Version von RBLive steht zur Verfügung:  ↻ Aktualisieren

Freiburger Demirovic Ex-RB-Talent feiert Nationalmannschaftsdebüt 

Ermedin Demirovic feiert sein Debüt für Bosnien-Herzegowina.

Ermedin Demirovic feiert sein Debüt für Bosnien-Herzegowina.

Ermedin Demirovic hat den Weg von der Nachwuchsabteilung bei RB Leipzig über Spanien und die Schweiz in die Bundesliga gefunden. Nun feierte er bei Bosnien-Herzegowina seine ersten Länderspieleinsätze. Beim 2:2 gegen Finnland wurde er in der 82. Minute erstmals eingewechselt. Im Freundschaftsspiel (0:0) gegen Costa Rica stand Demirovic sogar von Beginn an auf dem Feld und durfte die 90 Minuten durchspielen. 

Demirovic schaffte beim SC Freiburg den Sprung in die Bundesliga

Gerüchteweise soll RB Leipzig im letzten Sommer sogar über eine Rückholaktion nachgedacht haben. Für drei Jahre hatte Demirovic in der Jugend der Sachsen gespielt, dann wechselt er 2017 zu Deportivo Alaves. Die Leihe zum FC St. Gallen nutzte er, sich in den Fokus zu spielen, der SC Freiburg schlug schließlich zu und ermöglichte ihm seine ersten vier Bundesligatore, die der 23-Jährige bei acht Vorlagen mittlerweile erzielt hat.

(RBlive/msc)