Benny Henrichs kriegt "Kopfschmerzen"Darum nimmt er das DFB-Team und Musiala in Schutz

Von Thomas Fritz Aktualisiert: 04.12.2022, 16:11
RB-Verteidiger Benny Henrichs.
RB-Verteidiger Benny Henrichs. IMAGO / motivio

Er war eine der besten, wenn nicht sogar der beste deutsche Spieler bei der Fußball-WM in Katar. Trotzdem bekam Jamal Musiala (19) nach dem Ausscheiden der DFB-Elf in der Gruppenphase Kritik ab, etwa wegen seiner schlechten Chancenverwertung. Benjamin Henrichs von RB Leipzig hat den Bayern-Profi in Schutz genommen.

RB Leipzig: Henrichs war nicht für WM nominiert

"Ich krieg Kopfschmerzen bei sowas", sagte Henrichs in einem Video auf seinem Twitch/Youtube-Kanal über Online-Kommentare, wonach Musiala überschätzt sei. "Er spielt bei Bayern Stamm, hat die meisten Scorerpunkte diese Saison, ist deutscher Nationalspieler/Stammspieler und Leute sagen, er ist overrated", amüsiert sich Henrichs. "Alles klar!".

In einem weiteren Video bemängelte der Rechsverteidiger die in seinen Augen viel zu negativen Reaktionen und die Schadenfreude in den deutschen Medien und Online-Kommentarspalten auf das WM-Aus. "Wir haben gegen Japan nicht schlecht gespielt, wir haben gegen Spanien nicht schlecht gespielt, aber es wird wieder gefühlt alles so ein bisschen schlechter geredet", so Henrichs, der von Hansi Flick nicht für die WM nominert worden war.