10. Ausgabe fällt aus

Deswegen verschiebt RB Leipzig den inklusiven Fantag

Von Thomas Fritz 18.07.2022, 14:40
Die Profis von RB Leipzig beim "Inklusiven Fantag“ 2021.
Die Profis von RB Leipzig beim "Inklusiven Fantag“ 2021. IMAGO / Picture Point LE

RB Leipzig verschiebt seinen inklusiven Fantag, der am Mittwoch Hunderte RB-Anhänger an den Cottaweg gelockt hätte. Als Grund nannte der Klub auf Twitter die Hitzwelle, die Sachsen Mitte der Woche mit voller Wucht treffen soll. Es wird in Leipzig mit Temperaturen um die 37 Grad gerechnet, örtlich vielleicht sogar höher.

Man wolle die "Gesundheit unserer Fans durch die Hitze nicht gefährden" heißt es in der Mitteilung. Die Verantwortlichen suchen nun nach einem neuen Termin. Im Vorjahr waren 230 Anhänger beim 9. inklusiven Fantag dabei. Sie sahen ein Training des Profi-Teams, konnten sich Fotos und Autogramme holen und mit Spielern plaudern. Ex-Coach Jesse Marsch hielt zudem eine kleine Ansprache.