Massive Auswärtskulisse4400 Hertha-Fans in Leipzig dabei – Freiburg-Anhang kündigt Boykott an

Von ukr Aktualisiert: 13.10.2022, 17:50
Fans von Hertha BSC beim Auswärtsspiel bei RB Leipzig.
Fans von Hertha BSC beim Auswärtsspiel bei RB Leipzig. (imago/Revierfoto)

So voll war der Gästeblock im Leipziger Stadion zuletzt selten: Am Samstagabend werden etwa 4400 Fans von Hertha BSC beim Gastspiel bei RB Leipzig (18.30 Uhr) erwartet. Damit ist der Gästeblock nahezu ausverkauft.

Viele Fanszenen bleiben den Spielen bei RB inzwischen ganz fern oder kommen ohne Ultras nach Leipzig. Die Herthaner hingegen werden ihr Team massiv unterstützen.

Fans des SC Freiburg planen Alternativveranstaltung

Die aktive Fanszene des SC Freiburg hat derweil angekündigt, das Spiel in Leipzig zu boykottieren. „Die aktiven Fangruppen werden am Auswärtsspiel in Leipzig nicht teilnehmen. Auskünfte zur Alternativveranstaltung in Freiburg folgen”, heißt es in einem Post des Kurvenvereins Nordtribüne. Nach dem Pokalfinale haben die Breisgauer ganz offensichtlich keine Lust auf das erneute Aufeinandertreffen mit RB.