Beim DEbüt für Schalke

Tom Krauß muss verletzt ausgewechselt werden 

Von Thomas Fritz 30.06.2022, 17:28
Tom Krauß krümmt sich am Boden.
Tom Krauß krümmt sich am Boden. IMAGO / Team 2

Tom Krauß hat sich im Testspiel des FC Schalke 04 gegen den VfB Hüls (14:0) verletzt, wie die WAZ berichtet. Der kürzlich von RB Leipzig zum Bundesliga-Aufsteiger gewechselte Mittelfeldspieler musste kurz vor Ende seines Debüts angeschlagen ausgewechselt werden. Dabei humpelte der 21-Jährige leicht vom Platz. 

Trainer Frank Kramer gab später Entwarnung. „Sie sind Knie an Knie aneinandergerasselt“, beschrieb der S04-Coach die Situation, als sich Krauß verletzte. „Er hat einen mitbekommen, aber es wird alles okay sein. Es gehört im Fußball dazu, mal einen Schlag abzubekommen.“ Ein Ausfall des Ex-Leipzigers scheint nicht zu drohen. Auf Instagram schrieb Krauß auf Nachfrage eines Fans zu seiner Verletzung: "Alles gut". Dazu postete er ein Daumen hoch.