Bleibt Ralf Rangnick Trainer?

Manchester United soll Trainersuche pausiert haben

Von RBlive 30.01.2022, 09:05
Ralf Rangnick mit Marcus Rashford bei Manchester United.
Ralf Rangnick mit Marcus Rashford bei Manchester United. imago/Sportimage

Ralf Rangnick hat bei Manchester United nur bis zum Saisonende als Trainer unterschrieben und anschließend eine beratende Tätigkeit in Aussicht. Laut einem Bericht der englischen Tageszeitung The Sun ist der Klub aber nicht mehr so intensiv auf Suche nach seinem Nachfolger wie zuvor.

Rashford belohnt Rangnick nach Einwechselung für Ronaldo

Nur ein Spiel hat Rangnick mit dem englischen Rekordmeister verloren. Drei mal holte sein Team ein Remis und sechs Spiele konnte United gewinnen. Defensiv hat er die Mannschaft stabilisiert. Mit Vereinslegende Cristiano Ronaldo hat er eine professionelle Zusammenarbeit. Er baut auf die Qualitäten des Superstars aber scheut auch nicht den Konflikt, ihn auszuwechseln und sich den Zorn des Weltfußballers zuzuziehen, wie jüngst beim 3:1 gegen Brentford. In die Partie kam Marcus Rashford, der Rangnick mit einem dritten Tor belohnte.

Manchester spielt momenten nicht die Sterne vom Himmel, aber stabil. Die Verantwortlichen seien gespannt, was Rangnick im Verlauf der Rückrunde noch aus der Truppe macht. Sollte er weiter Fürsprecher wie Marcu Rashford und Argumente in Form von Punkten sammeln, die Red Devils könnten sich womöglich nochmal auf einen neuen Vertrag besinnen.