Kreierte GroßchancenDieser RB-Profi bereitet die meisten Top-Abschlüsse vor

Wer legt seinen Teamkollegen bei RB Leipzig die meisten Großchancen auf? Die Bilanz bis zur WM-Pause kennt einen klaren Sieger.

Von Thomas Fritz Aktualisiert: 07.12.2022, 16:09
Immer die Kollegen im Blick: Dominik Szoboszlai von RB Leipzig.
Immer die Kollegen im Blick: Dominik Szoboszlai von RB Leipzig. IMAGO / Picture Point LE

Es ist nicht Dani Olmi, nicht Emil Forsberg und auch nicht RB-Leipzig-Topscorer Christopher Nkunku. Kein geringerer als Dominik Szoboszlai hat laut dem Ranking von Ligainsider in der laufenden Saison bisher teamintern die meisten Top-Chancen in der Fuball-Bundesliga kreiert (7). Mit einem Durchschnitt von 0,66 pro 90 Minuten liegt der ungarische Nationalspieler damit ligagweit auf dem geteilten siebten Platz.

Wer kreierte 2021/22 bei RB Leipzig die meisten Großchancen?

André Silva reiht sich mit 0,55 vor Timo Werner (0,40), David Raum (0,33) und Dani Olmo (0,32) auf dem zweiten Platz ein. Führender in der Fußball-Bundesliga ist etwas überraschend Patrick Wimmer vom VfL Wolfsburg mit 1,03 vor Thomas Müller vom FC Bayern (0,88) und Florian Kainz vom 1. FC Köln mit 0,85.

Szoboszlai war auch vergangene Saison schon Leipzig bester Großchancen-Kreierer gewesen. 12-mal hatte er den Kollegen in der Liga in 31 Einsätzen eine Top-Chance auf Fuß oder Kopf gelegt. In der Spielzeit 2020/21 lag Christopher Nkunku vorne.