Social MediaRB mit dritthöchster Steigerung auf Tik Tok

Von Thomas Fritz 15.11.2022, 11:05
RB-Profi Dominik Szoboszlai macht ein Selfie.
RB-Profi Dominik Szoboszlai macht ein Selfie. IMAGO / motivio

Innerhalb der ersten vier Monate generierte RB Leipzig auf TikTok 135.000 Abonnenten. Das war 2020. Die Beliebtheit hat sich in den Jahren nach dem Launch fortgesetzt. Wie das Branchen-Portal "Sponsors" berichtet, hat der DFB-Pokalsieger 2022 mit 140 Prozent das drittgrößte Wachstum aller Bundesligisten auf der Video-Plattform zu verzeichnen.

Mehr Follower legten anteilig nur der FSV Mainz 05 und Eintracht Frankfurt zu. Bis zur Bundesliga-Spitze müsste RBL (1,2 Millionen Follower) aber noch kräftig zulegen. Der FC Bayern verfügt über 12 Millionen TikTok-Freunde, Borussia Dortmund folgen sechs Millionen Fans.