klostermann-ersatzChalobah bei RB kein Thema mehr: Sörloth reist nach Spanien ab

Von RBlive/hen 28.08.2022, 16:05
Spielte 90 Minuten gegen Leicester und seinen Starstürmer Jamie Vardy durch: Trevor Chalobah (r.)
Spielte 90 Minuten gegen Leicester und seinen Starstürmer Jamie Vardy durch: Trevor Chalobah (r.) (imago/action plus)

Trevor Chalobah wird kein Leihspieler bei RB Leipzig. Das lässt sich erahnen aus den 90 Minuten, die Chelsea-Trainer Thomas Tuchel den Abwehrspieler beim 2:1 gegen Leicester City am Wochenende überraschend spielen ließ. Zuvor war der 23-Jährige (Vertrag bis 2026) beim Champions-League-Sieger von 2021 nur Ergänzungsspieler gewesen. RB hatte sich deshalb für den Innenverteidiger interessiert, weil Lukas Klostermann mehrere Wochen mit einem Riss des Syndesmosebandes ausfällt.

Sörloth für 1,5 Mio nach Spanien

Ein weiterer Transfers ist so gut wie abgeschlossen. Alexander Sörloth wird Fußball-Bundesligist RB Leipzig erneut per Leihe zu Real Sociedad verlassen. Wie die "Bild" berichtete, soll der norwegische Nationalspieler beim Club aus San Sebastian am Sonntag den Medizincheck absolvieren und dann für ein Jahr ohne Kaufoption verliehen werden. Die Leihgebühr soll 1,5 Millionen Euro betragen.

Sörloth stand am Samstag beim 2:0 gegen Wolfsburg nicht im Kader. Unter der Woche war der Angreifer zudem angeschlagen. Der Norweger war im September 2020 als Nachfolger von Timo Werner von Crystal Palace zu RB gewechselt. Bei der Ankunft wurde er vom Club groß als «King of the North» vermarktet, doch die hohen Hoffnungen konnte der 26-Jährige nie erfüllen.

Bereits in der vergangenen Saison war Sörloth an San Sebastian verliehen. Die Spanier konnten sich im Anschluss allerdings die Kaufoption in Höhe von 14 Millionen Euro nicht leisten. Nun hat der Club durch den Verkauf des Schweden Alexander Isak nach Newcastle allerdings bessere finanzielle Möglichkeiten.