Christoph Daum sieht RB vorn

Kommt Leipzig mit der Favoritenrolle klar?

21.05.2022, 14:00
Ex-Bundesligatrainer Christoph Daum bei einem Box-Event.
Ex-Bundesligatrainer Christoph Daum bei einem Box-Event. imago/osnapix

RB Leipzig hat nach Ansicht des früheren Bundesliga-Trainers Christoph Daum im DFB-Pokalfinale gegen den SC Freiburg die besseren Chancen. "Die Vorzeichen sprechen ein klein wenig für die Leipziger", sagte Daum bei der Veranstaltung Bild100 Sport am Freitag in Berlin. Doch er habe die Leipziger auch anders erlebt. "Wenn sie etwas mehr in die Favoriten-Rolle kamen, konnten sie ihre Potenziale nicht abrufen", urteilte der 69 Jahre alte Fußball-Experte.

Ob RB oder Freiburg: Es wäre der erste Titel der Vereinsgeschichte

Für die Freiburger sei es ein absoluter Festtag. "Vielleicht müssen wir uns wie beim Europa-League-Endspiel wieder auf ein Elfmeterschießen einstellen", meinte Daum. RB Leipzig und der SC Freiburg spielen an diesem Samstag (20.00 Uhr/ARD und Sky) im Berliner Olympiastadion um den DFB-Pokal. Für beide Bundesliga-Clubs wäre es der erste Titel der Vereinsgeschichte.