RB Leipzig

Ex-RBler im Einsatz: Unentschieden zwischen Kaiser und Fandrich

Von (RBlive/msc) 09.11.2020, 12:57
Clemens Fandrich und Dominik Kaiser trafen mit Hannover und Aue aufeinander und es blieb torlos.
Clemens Fandrich und Dominik Kaiser trafen mit Hannover und Aue aufeinander und es blieb torlos. imago/Joachim Sielski

Nach jedem Spieltag schreiben wir an dieser Stelle über Spieler und Trainer, die früher mal eine Rolle bei RB Leipzig gespielt haben und mittlerweile bei anderen Vereinen untergekommen sind. Wir setzen dabei nicht auf Vollzähligkeit, sondern erwähnen die Ex-Akteure je nach Bedeutung oder Story.

Cunha wieder in Topform, Wolf beginnt wieder auf der Bank

Matheus Cunha erwischte bei Hertha BSC Berlin einen weiteren Sahnetag. Nach fünf Spielen ohne Sieg gewann sein Team mit 3:0 beim FC Augsburg, der Brasilianer lieferte einen Treffer und einen Assist.

Hannes Wolf saß im Gegensatz zum Spiel gegen RB, bei dem er das Siegtor erzielte, gegen Bayer Leverkusen wieder auf der Bank, kam in der torreichen Partie aber beim Stand von 2:2 in der Halbzeit. Er hatte einen Treffer auf dem Fuß, verpasste aber die Chance und blieb insgesamt wieder blasser, die besseren Offensivaktionen gingen von anderen Gladbachern aus.

Werner trifft gegen Sheffield ohne Ampadu

Timo Werner hat sich derweil beim FC Chelsea warmgeschossen und traf auch beim 4:1 gegen Sheffield United. Ethan Ampadu stand auf der anderen Seite gegen seinen Stammverein nicht einmal im Kader, womöglich auch vertraglich bedingt. In der Premier League machte außerdem Ademola Lookman negativ auf sich aufmerksam, indem er einen Elfmeter kläglich verschoss beim Versuch, den Torhüter lässig zu überlupfen.

Mvogo ohne Gegentor

Yvon Mvogo gelang es beim 2:0 gegen Willem II, zum vierten mal in acht Spielen den Kasten vom PSV Eindhoven sauber zu halten. Zwischenzeitlich hatte er sich aber auch heftige Patzer geleistet. 

Tom Krauß war mit dem 1. FC Nürnberg auch am siebten Spieltag der 2. Bundesliga wieder kein Sieg gegönnt. Beim 1:1 gegen Fortuna Düsseldorf stand er wie zuletzt immer in der Startelf, wurde dann in der Schlussphase ausgewechselt.

Unentschieden bei Kaiser gegen Fandrich

Dominik Kaiser, Kapitän in der 2. Bundesliga bei Hannover 96, traf am Samstag auf Clemens Fandrich beim FC Erzgebirge Aue, mit dem er für RB Leipzig in drei Spielzeiten 37 gemeinsame Spiele absolvierte. Am Ende stand ein 0:0 und das erste Unentschieden für die Niedersachsen, die aktuell auf dem siebten Platz stehen.

Nicht gespielt hat am Wochenende Jean-Kevin Augustin, der zuletzt beim FC Nantes gegen Ex-Klub Paris kurz wirbeln durfte. Auch Diego Demme, in der Europa League unter der Woche noch mit einem Tor erfolgreich bei seinem Startelfcomeback, durfte gegen den FC Bologna in der Serie A wieder nur zuschauen.

Die Jugendspieler Frederik Jäkel (KV Oostende) und Mads Bidstrup (FC Brentford) sowie Malik Talabidi, der gelbgesperrt beim FC Wil 1900 passen musste, waren ebenfalls ohne Einsatz. Jäkel steht noch bei RB unter Vertrag und ist ausgeliehen.