FIFA 23RB mit Sieg und Remis in der Virtual Bundesliga

Von Thomas Fritz Aktualisiert: 01.12.2022, 16:53
Umut Gültekin an der Konsole.
Umut Gültekin an der Konsole. IMAGO / Beautiful Sports

Das eSports-Team von RB Leipzig ist am Doppelspieltag 7 und 8 der Virtual Bundesliga ohne Niederlage geblieben. Gegen Greuther Fürth holte sich RBLZ Gaming in der Fußball-Simulation FIFA23 einen Zähler. Im Doppel gewannen der deutsche Meister Umut "RBLZUmut" Gültekin und Anders Vejrgang 4:2, dann holte Gültekin ein 1:1. Richard "Gaucho" Hormes verlor das abschließende Einzel im Modus Best-of-three 2:6.

Das erste Match gegen Eintracht Frankfurt hatten die RBLZ klar gewonnen (6:2, 0:0, 6:0) und alle drei Punkte in Leipzig behalten. In der Tabelle liegt der deutsche Mannschaftsmeister der vergangenen Saison auf dem zweiten Platz der Süd-Ost-Division.