Individuelles Training am DienstagAmadou Haidara zurück bei RB, Forsberg absolviert erstes Teamtrainig

Von RBlive/msc/fri Aktualisiert: 01.02.2022, 16:33
Amadou Haidara ist wieder in Leipzig.
Amadou Haidara ist wieder in Leipzig. imago/Picture Point LE

Amadou Haidara stößt am Dienstag zu den Vorbereitungen von RB Leipzig auf das Spiel gegen den FC Bayern München (Samstag, 5. Februar ab 18.30 Uhr). Der Rückkehrer vom Afrika Cup wird zunächst ein individuelles Training absolvieren, teilte der Verein via Twitter mit.

UPDATE: Später gab RBL bekannt, dass Emil Forsberg sein erstes volles Mannschaftstraining im neuen Jahr absolviert hat. Er wird gegen die Bayern wahrscheinlich im Kader stehen. 

Haidara kommt zum Topspiel gegen Bayern zurück

Mit der Nationalmannschaft von Mali war Haidara noch vor dem Jahreswechsel zum Afrika Cup gereist, wo er mit seinem Team im Achtelfinale gegen Äquatorialguinea im Elfmeterschießen unterlag. Dabei stand er aber nicht mehr auf dem Feld, da er in der 108. Minute ausgwechselt worden ist. Die bisher erfolgreichen Spiele der Rückrunde gegen den FSV Mainz 05, den VfB Stuttgart, Hansa Rostock und den VfL Wolfsburg verpasste er somit. 

Bevor er am Wochenende wieder auflaufen kann, wird er sich am Mittwoch bei einer Pressekonferenz ab 14 Uhr zum anstehenden Duell äußern.