Neues Transfergerücht

Hat RB Leipzig Frankfurts Shooting-Star im Visier?

Von RBlive 28.10.2022, 21:18
Jesper Lindström bei Frankfurts 4:0-Sieg gegen RB Leipzig am Ball.
Jesper Lindström bei Frankfurts 4:0-Sieg gegen RB Leipzig am Ball. (Foto: imago/HMB-Media)

Jesper Lindström spielt bei Eintracht Frankfurt eine ganz starke Saison, traf bereits sieben Mal in 17 Pflichtspielen und überzeugt in der Bundesliga ebenso wie in der Champions League. Das weckt offenbar das Interesse der finanzstarken Top-Klubs.

Laut "Bild"-Bericht vom Freitagabend soll der 22 Jahre alte Däne bei Borussia Dortmund und RB Leipzig auf der Wunschliste stehen. Weil Lindström bei der Eintracht aber noch langfristig bis 2026 unter Vertrag steht, wäre ein Transfer wohl nur bei einer Ablöse von bis zu 30 Millionen Euro denkbar.

Lindström ist ein variabler, schneller und technisch immens starker Offensivspieler, der bei RB und BVB gut ins Konzept passen würde. Ein Wintertransfer scheint ohnehin unrealistisch, sodass ein Wechsel wohl erst zur neuen Saison ein Thema werden würde.