Trio gegen Glasgow Rangers gesperrt

Tedesco muss bei RB Leipzig die Abwehr umbauen

RB Leipzig trifft am Donnerstag im Hinspiel des Halbfinals in der Europa League auf die Glasgow Rangers (Donnerstag, 28. April um 21 Uhr). Auf der Pressekonferenz vor dem Spiel ließ Domenico Tedesco wissen, mit welchem Personal er in die Partie gehen kann.

Von RBlive/msc Aktualisiert: 27.04.2022, 11:29
Mohamed Simakan und Willi Orban fehlen RB Leipzig.
Mohamed Simakan und Willi Orban fehlen RB Leipzig. imago/Zink

Orban, Kampl und Simakan fehlen aufgrund einer Gelbsperre

Nicht mit dabei sein werden Willi Orban und Mohamed Simakan. Die beiden Innenverteidiger sind aufgrund ihrer gelben Karten gesperrt. Deswegen war umso wichtiger, dass Lukas Klostermann am Dienstag aus der Isolation kommen konnte, die er zur Sicherheit als Kontaktperson eines Corona-Infizierten auferlegt bekommen hatte. Außerdem fehlt in der Mittelfeldzentrale Kevin Kampl, der ebenso aufgrund einer Sperre ausfällt.

Haidara fehlt weiterhin

Neben den drei Pausierenden fehlt nur der langzeitverletzte Amadou Haidara. Domenico Tedesco hatte bei dem Malier bereits gesagt, dass er im Saisonfinale noch mit seiner Rückkehr rechnet, aber die Knieverletzung hindert ihn vorerst noch am Training. Alle anderen Spieler stehen dem RB-Coach aber zur Verfügung.