RB LeipzigLaimer und Klostermann fehlen: Haidara bei RB Leipzig gegen Arminia Bielefeld in der Startelf?

Von (RBlive/msc) 17.12.2021, 16:55
Konrad Laimer fällt aus, Haidara kehrt dafür zurück.
Konrad Laimer fällt aus, Haidara kehrt dafür zurück. imago images/Picture Point LE

Domenico Tedesco wird beim Heimspiel gegen Arminia Bielefeld (Samstag, 18. Dezember, 15.30 Uhr) seinen Kader vom vergangenen Spieltag wieder nur leicht umbauen müssen. Auf der Pressekonferenz vor dem Spiel sprach der neue Trainer über die momentane Verletztensituation.

Henrichs ersetzte Mukiele gegen Augsburg

Zuletzt hatte er lediglich eine Änderung in der Startelf vorgenommen, als er Benjamin Henrichs anstelle von Nordi Mukiele auflaufen ließ. Nun wird er weiterhin auf Lukas Klostermann verzichten müssen, der mit muskulären Problemen am Oberschenkel ausgefallen war. Für Dani Olmo und Yussuf Poulsen ist die Hinrunde schon seit Längerem beendet.

Anriss des Innenbands bei Laimer

Hinzu kommt der Ausfall von Konrad Laimer. "Er hat einen Anriss des Innenbands im Sprunggelenk", so Tedesco. Sein Fehlen hatte RB Leipzig schon am Donnerstagabend bekannt gegeben. "Es schmerzt immer, wenn ein Spieler ausfällt, davon haben wir ja ein paar", sagte der neue Trainer.

Haidara hat schon "gewisse Intensität gefahren"

Immerhin kann er im Mittelfeld Amadou Haidara wieder begrüßen, der nach seinen Beschwerden am Sprunggelenk vielleicht sogar in der Startelf einen Platz findet. "Wenn ein Spieler zurück im Kader ist, kann man davon ausgehen, dass er gewisse Intensitäten gefahren und gut drauf ist", so Tedesco über den Zustand von Haidara. Fünf Spiele verpasste er, wenn man den Kurzeinsatz gegen Leverkusen hinzuzählt, bei dem die Verletzung wieder aufbrach. Da er aber wochenlang nicht wirklich spielen konnte habe das Trainerteam noch nicht entschieden, ob der Malier auch schon zum Anpfiff auf dem Rasen stehen soll.