RB-Frauen

Von der Sportschule in den Profifußball: Diesen Trainer verpflichtet RB Leipzig

Neuer Frauen-Coach hat Erfahrungen aus Tätigkeiten in Sindelfingen und bei Wolffsburg II. Zuletzt war er als Verbandssportlehrer tätig.

Von RBlive/hen Aktualisiert: 10.06.2022, 11:51
Leipzigs neuer Frauen-Trainer Saban Uzun
Leipzigs neuer Frauen-Trainer Saban Uzun (imago/eibner)

RB Leipzig hat einen neuen Trainer für seine Frauen-Mannschaft gefunden. Es handelt sich um Saban Uzun, der im vergangenen Jahr als Verbandssportlehrer an der Landessportschule Ruit tätig war. Der 35-Jährige bekommt einen Zweijahresvertrag.

Was passiert mit Mittag?

"Ich freue mich auf diese extrem spannende Aufgabe und bin den Verantwortlichen des Clubs sehr dankbar, dass sie mir das Vertrauen schenken, um die ehrgeizigen Ziele zu erreichen", sagte Uzun nach der Vertragsunterschrift. Zuvor hatte er die Frauen-Teams des VfL Sindelfingen und der 2. Mannschaft des mehrfachen deutschen Meisters, VfL Wolfsburg, trainiert. Uzun soll die RB-Frauen in die 1. Liga führen.

RB Leipzig hatte sich vor wenigen Wochen von Trainerin Katja Greulich getrennt, die den Aufstieg verpasst hatte. Greulich hatte zwar noch Vertrag bis 2023, wie zu hören ist, war aber nicht nur die sportliche Entwicklung ein Trennungsgrund. Es soll auch mannschaftsintern nicht mehr funktioniert haben.

Unterordnung und Teamgedanke

Die frühere Topspielerin Anja Mittag bleibt Uzun und seinem neuen Team erhalten. Mittag hat noch Vertrag bis 2023 und soll unter Uzun am Aufstieg mitwirken, der nach den Vorstellungen des Neuen drin ist. "Die Mannschaft ist sehr ambitioniert und meine Aufgabe ist es, die Spielerinnen auf das nächste Level zu bringen", sagte er. "Dies ist nur möglich, wenn wir gemeinsam mit dem Staff eine verschworene Einheit bilden und sich jeder dem Teamgedanken unterordnet.“