Nach einem doppelten FußbruchDiego Demme beim SSC Neapel zurück auf dem Trainingsplatz

Der frühere RB-Mittelfeldspieler Diego Demme hatte sich vor drei Wochen im Training verletzt. Später stellte sich dies als ein zweifacher, leichter Bruch am linken Fuß heraus, der ihn für einige Wochen pausieren lässt. Allerdings zeigte sich der langjährige Leipziger schon wieder auf dem Rasen.

Von RBlive/msc 09.09.2022, 12:00
Diego Demme trainiert nach Fußverletzung schon wieder.
Diego Demme trainiert nach Fußverletzung schon wieder. imago/Antonio Balasco

Vor runde einer Woche grüßte er seine Follower auf Instagram schon vom Hometrainer aus. Dabei war von einer Schiene oder Verband am linken Knöchel nichts zu sehen. 

Am Donnerstag lud er zusätzlich eine Story hoch, die ihn im individuellen Training in der neapolitanischen Sonne zeigte. Nach drei Wochen fängt er also bereits wieder mit Laufeinheiten an.

Demme kam unter Spalletti nur auf 19 Ligaspiele

In der letzten Saison kam Halbitaliener Demme, der seit zweieinhalb Jahren bei seinem Traumverein spielt, unter dem neuen Coach Luciano Spalletti nicht so wie erwünscht zu Zug. 19 Einsätze in der Liga und sechs in den übrigen Wettbewerben sammelte er, ein Tor konnte er dabei erzielen. Aufgrund des Fußbruchs taucht er aktuell auf Neapels A-Liste für die Champions League nicht auf, kann aber nachnominiert werden, wenn er wieder fit ist.

Eintracht Frankfurt war an Diego Demme interessiert

Zuletzt gab es sogar Gerüchte über eine Rückkehr in die Bundesliga. Eintracht Frankfurt und die TSG 1899 Hoffenheim galten als interessiert. In Spanien wurde über den FC Valencia als potenziellem neuen Klub spekuliert. Vor Ende des Transferfensters bremste den 30-Jährige aber die Verletzung, von der er sich nun schnell zu erholen scheint. 

Ohne ihn ist der SSC Neapel aber gerade gut in Form. In der Serie A liegen die Süditaliener auf dem zweiten Platz hinter Atalanta Bergamo, in der Champions League schlugen die Hellblauen gerade den FC Liverpool mit 4:1.