Personal gegen den VfB Stuttgart

Tedesco atmet auf: Zwei Nationalspieler zurück im Kader

Von ukr Aktualisiert: 05.08.2022, 13:24
Zurück im Team: Josko Gvardiol.
Zurück im Team: Josko Gvardiol. (imago/motivio)

RB Leipzig kann wieder auf den Abwehrhünen Josko Gvardiol setzen. Am Dienstag hatte der für RBL so wichtige und international gefragte Linksfuß noch nicht mit dem Team trainieren können. Nun sagte Trainer Domenico Tedesco vor dem ersten Saisonspiel der Leipziger beim VfB Stuttgart (So., 15.30 Uhr) erleichtert: „Josko kann wieder mit der Mannschaft trainieren und ist ein Kandidat zumindest für den Kader.”

Nach dem 3:5 im Supercup gegen den FC Bayern hatte Tedesco noch sorgenvoll gesagt: „Wir müssen zusehen, dass Josko zurückkommt. Er fehlt uns seit acht Wochen extrem. Er ist ein ganz, ganz wichtiger Spieler für uns.”

Auch Stürmer Alexander Sörloth ist nach einer Fußprellung und zehn Tagen Pause wieder mit dabei.

Poulsen und Moriba stehen nicht zur Verfügung

Ausfallen werden Yussuf Poulsen, der im besten Fall im September zurückkommen soll, und Ilaix Moriba, der wegen einer Prellung am Knie nicht zur Verfügung steht.

Sonst sind alle Spieler der Leipziger fit und einsatzbereit für die Partie beim VfB Stuttgart.