RB Leipzig

Poulsen, Burke, Selke und Boyd im Länderspieleinsatz

11.10.2016, 15:31
Boyd und der US-Soccer. Lang, lang ist es her.
Boyd und der US-Soccer. Lang, lang ist es her. imago sportfotodienst

Der letzte Tag der Länderspielpause bringt noch mal potenzielle Einsatzzeit für einige der Nationalspieler von RB Leipzig. Zwei Partien finden in der WM-Qualifikation statt und eine in der U21-EM-Qualifikation. Dazu kommt ein Testspiel.

Yussuf Poulsen möchte dabei mit Dänemark nach der Niederlage in Polen ab 20.45 Uhr gegen Montenegro gewinnen, damit der Rückstand in der Qualifikationsgruppe E nicht nach drei Spielen schon sehr groß wird.

Oliver Burke tritt parallel mit Schottland zum schweren Auswärtsspiel in der Slowakei an. Die Slowaken haben zwar nach zwei Spielen noch null Punkte, aber jeweils nur knapp verloren.

Die Spiele von Schottland und Dänemark werden live auf  der kostenpflichtigen Streamingplattform dazn.com übertragen.

Davie Selke bei der deutschen U21

Schon ab 18 Uhr ist die deutsche U21-Nationalmannschaft im Einsatz. Timo Werner ist nicht mehr dabei. Dafür gehört Davie Selke weiter zum Team, der am Freitag gegen Russland Spieler des Spiels war. Ob er beim Auswärtsspiel in Österreich, bei dem es für beide Team um nichts mehr geht, auch zum Einsatz kommt, ist noch unklar. Die Partie wird live bei N-TV übertragen.

Deutschland ist bereits für die U21-Europameisterschaft in Polen im kommenden Jahr qualifiziert und könnte mit einem Sieg eine Qualifikation ohne Verlustpunkt hinlegen. Österreich darf als einer der besten Gruppenzweiten an den Playoffs teilnehmen, in denen noch zwei weitere EM-Startplätze ausgespielt werden.

Terrence Boyd mit Comeback bei US-Team

Bliebe noch Terrence Boyd, der seinen ersten Einsatz bei der Nationalmannschaft der USA seit zweieinhalb Jahren feiern könnte. Gegner ist in einem Testspiel ab 2 Uhr morgen früh Neuseeland. Gespielt wird in Washington.