reaktionen auf das 1:1 IN STUTTGART

RB-Coach Tedesco: "Wir hätten gewinnen müssen, aber so ist der Fussball"

Nur ein Remis zum Saisonauftakt für RB in Stuttgart. Entsprechend fielen die Reaktionen aus.

Von RBlive/hen 07.08.2022, 19:04
RB-Trainer Domenico Tedesco beim 1:1 in Stuttgart: "So ist der Fußball"
RB-Trainer Domenico Tedesco beim 1:1 in Stuttgart: "So ist der Fußball" (imago/actionpictures)

Nach dem 1:1 in Stuttgart war die Stimmung weder heiter noch allzuwolkig bei RB. Dennoch überwog der Frust über zwei verlorene Punkte. So fielen die Reaktionen aus:

Domenico Tedesco (Trainer RB Leipzig): "Wir waren aggressiv, hatten nach der Pause Chancenwucher. Wir haben aber die Tore nicht gemacht. Das lag ein bisschen an uns, aber auch am gegnerischen Torhüter. Wir müssen damit leben, hätten das Spiel aber gewinnen müssen. So ist der Fussball."

Pellegrino Materazzo (Trainer VfB Stuttgart): "Der Punkt ist ein bißchen glücklich, aber verdient. Die erste viertel Stunden hatten wir Probleme, uns anzupassen. Danach haben wir ein paar Dinge angepasst. Bis zur Pause haben wir die Partie, was die Dominanz anbetrifft, gedreht. In der zweiten Hälfte mussten wir leiden. Das haben wir getan, die Jungs haben gekämpft wie Löwen."

Benjamin Henrichs (Spieler RB Leipzig): "Es fühlt sich an wie eine Niederlage."

David Raum (Debütant RB Leipzig): "Wir wussten, der VfB wird über den Kampf kommen. So war es dann auch. Wenn wir jetzt noch anfangen, die Kiste zu treffen, dann gewinnen wir solche Spiele auch. Wir hatten das Spiel in der Hand. "