Tedesco über Timo Werner

Einsatz gegen Köln wahrscheinlich: "Bin froh, dass er da ist"

Wie geht RB-Trainer mit den Qualitäten des alten, neuen Stürmers um? Setzt Tedesco Werner bereits gegen Köln ein? Diese und andere Fragen beantwortete der Coach der Sachsen vor dem Spiel gegen Köln.

Von RBlive/hen mit dpa 11.08.2022, 14:20
Freut sich über den Kauf von Timo Werner: RB-Trainer Domenico Tedesco
Freut sich über den Kauf von Timo Werner: RB-Trainer Domenico Tedesco (imago/sportfoto rudel)

Kann Domenico Tedesco mit Timo Werner? Vor allem: Will der Trainer von Fußball-Bundesligist RB Leipzig mit dem vom FC Chelsea an die Pleiße zurückgekehrten Nationalspieler? Diese Fragen beschäftigten zuletzt die Öffentlichkeit in Sachsen, nachdem sich der Coach während der Transferverhandlungen sehr nebulös zu Fragen eines weiteren Angreifers geäußert hatte. Nun, da Werner da ist, scheint klar: Es kann eine sehr gute Beziehung werden.

"Er ist ein super Junge"

Die Neuerwerbung von Fußball-Bundesligist RB Leipzig ist nach Aussage von Trainer Domenico Tedesco eine Option für die Partie gegen den 1. FC Köln (15.30 Uhr/Sky). Die Eindrücke von zwei Trainingseinheiten seien durchweg positiv, sagte der Coach am Donnerstag. "Ich bin froh, dass er da ist. Er ist ein super Junge, ein super Fußballer. Er wird uns sehr weiterbringen", sagte Tedesco.

Der Trainer betonte, dass Werner ohne Druck an die Aufgaben bei RB gehen könne. "Er muss einfach Spaß haben bei dem, was er macht", sagte Tedesco und erläuterte, dass Werner die gesamte Vorbereitung beim FC Chelsea mitgemacht habe, aber nur in zwei Spielen zum Einsatz kam. "Von uns bekommt er keinen Rucksack. Wir müssen vielmehr alle gemeinsam aufpassen, dass man ihn nicht überfrachtet. Er soll seine Stärken zum Einsatz bringen, von denen er viele hat. Der Rest kommt dann nach und nach, dass geht nicht von heute auf morgen", sagte Tedesco.

Werner im 3-4-3-System?

Werner war am Dienstag vom FC Chelsea verpflichtet worden. Bereits von 2016 bis 2020 spielte der Stürmer in Leipzig und avancierte mit 95 Treffern in 159 Spielen zum Rekordtorschützen der Sachsen.

Tedesco weiß auch schon, wie der flinke Neuzugang in seine Systeme passen könnte. "Timo ist flexibel einsetzbar. Er kann auf dem Flügel spielen, er kann in einem 3-4-3-System wunderbar links, rechts oder auch zentral spielen. Ich finde es auch spannend mit Doppelspitze. Wir haben jetzt viele Möglichkeiten", sagte der 36-Jährige.