1. RB Leipzig News
  2. >
  3. News
  4. >
  5. RB gegen den BVB im Pokal: Nkunku fällt aus, Olmo ist Startelf-Option

Olmo ist option für die startelfGegen den BVB im Pokal: Beendet Rose die  Torhüter-Rotation?

Von RBlive/hen Aktualisiert: 04.04.2023, 12:09

Bundesligist RB Leipzig muss weiterhin auf Christopher Nkunku verzichten. Für das Pokalviertelfinalspiel gegen Borussia Dortmund am Mittwoch fehlt der Franzose weiterhin, er arbeitet an seinem Comeback nach einem Muskelfaserriss.

Ist Olmo fit genug?

Der Verlust für den amtierenden Pokalsieger ist herb wie die jüngsten Spiele ohne ihn gezeigt haben - das 0:7 gegen Manchester City in der Champions League, das 0:1 und das 0:3 gegen Mainz in der Liga. Dafür ist Dani Olmo eine "Option für die Startelf gegen den BVB", wie RB-Trainer Marco Rose auf der Pressekonferenz vor der Partie in Aussicht stellte.

"Wir müssen schauen, wie viele Minuten verkraftet er. Aber er hat es gegen Mainz gut überstanden." Der Spanier hatte gegen die "Nullfünfer" fast 40 Minuten Spielzeit bekommen. Davor war er einige Wochen verletzt gewesen.

Was Rose genauso offenließ, wie die Von-Anfang-an-Optionen seines Mittelfeldspielers ist die Besetzung des Tores. In den vorherigen Spielen stand Ersatzkeeper Örjan Nyland zwischen den Pfosten. Also auch gegen den BVB?

Diallo noch keine Option

Der Trainer hat sich womöglich dagegen entschieden. "Die Torwartefrage haben wir intern geklärt", sagte er, schränkte aber ein: "Wir haben es den Jungs noch nicht kommuniziert." Wäre die Entscheidung pro Nyland gefallen, hätte er sie vermutlich bekanntgegeben. So wird aller Voraussicht nach Stammtorhüter Janios Blaswich zum Einsatz kommen.

Ausfallen wird Yussuf Poulsen. Der dänische Nationalspieler hatte wegen einer Wadenverletzung schon die Partie gegen Mainz weglassen müssen. Rose meldete nun, dass er auch gegen "Dortmund ausfallen wird." Auch Abdou Diallo wird keine Kaderoption sein, immerhin wohl aber auf der Bank sitzen.

Der aus Paris ausgeliehene Verteidiger laboriert seit Jahresbeginn an einer Knieverletzung. Rose. "Abdou hat noch Spielfitness aufzuholen, er trainiert aber gut, ist gesund."