RB-Frauen in Ingolstadt gefordertUzun fordert bessere Chancenverwertung

Von Thomas Fritz 24.09.2022, 12:24
Medina Dešić ist wieder fit.
Medina Dešić ist wieder fit. IMAGO / Martin Stein

Zwei Spiele, zwei Siege, Tabellenplatz drei: Am dritten Spieltag der 2. Frauen-Bundesliga will RB Leipzig im Auswärtsspiel beim FC Ingolstadt am Sonntag (11 Uhr) die weiße Weste wahren. Mit einem Dreier könnte die Elf von Trainer Saban Uzun erstmal auf einen Aufstiegsplatz klettern - was auch das erklärte Saisonziel im dritten Jahr im deutschen Unterhaus ist.

„Ingolstadt hat zwar Leistungsträgerinnen verloren, ist dadurch aber als Team noch stärker zusammengewachsen und wird hochmotiviert sein. Wir wollen wie zuletzt gegen Nürnberg dominant sein, die gegnerischen Angriffe schnell abfangen – und unsere Chancen diesmal früher nutzen", sagte Uzun laut einer Vereinsmitteilung. Bei RB Leipzig sind die zuletzt erkrankt fehlende Angreiferin Medina Dešić und Mittelfeldspielerin Kyra Spitzner wieder eine Option für den Spieltagskader.