Sprung auf der KArriereleiter

Kristin Gebhardt neue Veranstaltungsleiterin Profis bei RB

18.01.2022, 15:24
Kristin Gebhardt im Stadion von RB Leipzig.
Kristin Gebhardt im Stadion von RB Leipzig. Foto: RB Leipzig

Karriersprung für Kristin Gebhardt bei RB Leipzig: Die bisherige "Veranstaltungsleiterin Frauen & Nachwuchs" bei der RasenBallsport Leipzig GmbH und Koordinatorin des FREUNDE-Programms ist laut "Stadionwelt" bereits seit 1. September 2021 zur neuen Veranstaltungsleiterin Profis aufgestiegen. Und damit Nachfolgerin von Dominik Gassmann, der bis dato als "Leiter Spielbetrieb Profis" fungierte.

„Ich freue mich sehr, das Vertrauen des Vereins bekommen zu haben, die Rolle der Veranstaltungsleiterin bei den Heimspielen von RB Leipzig zu übernehmen", sagt Gebhardt. "Ein Teil der RB-Familie zu sein und aktiv für ein tolles Stadion- und Fußballerlebnis zu sorgen, macht mich sehr stolz. Es war schon immer mein Wunsch, hinter die Kulissen eines Fußballvereins zu schauen und Verantwortung in der Spieltagsorganisation zu übernehmen. Das kann ich nun noch besser realisieren“, so die 29-Jährige.

Gebhardt stammt gebürtig aus Rostock und wuchs in Fredersdorf bei Berlin auf. 2011 zog sie nach Leipzig, wo sie an der Sportwissenschaftlichen Fakultät Sportmanagement studierte. Gebhardt wird neben ihrem neuen Job bei RB Leipzig weiter als Koordinatorin für das vereinsinterne Volunteer-Programm zuständig sein, für das sie bereits seit 2019 gearbeitet hat. Im Rahmen der Euro 2020 war sie zuletzt auch für den DFB tätig.