Mainz trainiert fast komplett

Nur Kohr fehlt vor Duell mit RB Leipzig

Von dpa 03.01.2022, 08:27
Der FSV Mainz 05 trainierte schon am Sonntag mit einem fast kompletten Kader.
Der FSV Mainz 05 trainierte schon am Sonntag mit einem fast kompletten Kader. imago/Martin Hoffmann

Während bei RB Leipzig personell noch Engpässe bestehen, hat der FSV Mainz 05 die Vorbereitung auf die Rückrunde in der Fußball-Bundesliga mit fast seinem kompletten Kader aufgenommen. Beim Trainingsauftakt nach der Weihnachtspause fehlte am Sonntag lediglich der verletzte Mittelfeldspieler Dominik Kohr. Trainer Bo Svensson konnte 24 Profis - darunter drei Torhüter - zur ersten Übungseinheit im neuen Jahr begrüßen.

Szalai und Ingvartsen trainieren individuell

Innenverteidiger Jeremiah St. Juste absolvierte nach langwieriger Schulterverletzung bereits große Teile des Trainings mit, Mittelfeldspieler Anderson Lucoqui nach auskurierter Knieverletzung sogar die gesamte Einheit. Beide könnten somit zum Rückrundenstart am kommenden Samstag bei RB Leipzig wieder im Kader stehen. Die Stürmer Adam Szalai, der sich im Dezember einer Operation unterzogen hatte, und Marcus Ingvartsen (Leistenprobleme) trainierten dagegen weitgehend individuell.

Bei Leipzig fehlen Haidara und Moriba aufgrund der Abstellung zum Afrika Cup. Forsberg, Laimer und Olmo werden am Montag aufgrund von Verletzungen noch nicht trainieren. Das Hinspiel gegen Mainz hatte RB mit 0:1 verloren, obwohl beim Gegner die halbe Mannschaft aufgrund von Corona-Infektionen ausfiel und zahlreiche Nachwuchsspieler aufliefen.