Nur noch Klostermann fraglich

RB Leipzig mit Olmo und Kampl gegen Eintracht Frankfurt

Von RBlive/msc 18.03.2022, 14:54
Mit Glück können Kampl, Olmo und Klostermann wieder gemeinsam auflaufen.
Mit Glück können Kampl, Olmo und Klostermann wieder gemeinsam auflaufen. imago/opokupix

Beim vergangenen Spiel gegen die SpVgg Greuther Fürth hatte Domenico Tedesco kurzfristig auf Dani Olmo und Lukas Klostermann verzichten müssen. Unter der Woche kehrten sie ins Teamtraining zurück, am Freitag gab der RB-Coach dann die Prognose für seinen Kader gegen Eintracht Frankfurt (Sonntag, 20. März ab 15.30 Uhr).

Kampl und Olmo können gegen Frankfurt spielen

Für das Spiel konnte er wieder eine kleine Entwarnung geben, der zuvor erkältete Dani Olmo ist wieder fit. Auch Kevin Kampl ist wie erwartet wieder eine Option, nachdem er zwischenzeitlich unter Ohrenschmerzen litt. "Die Kadersituation ist wieder positiv", so Tedesco.

Klostermann wird noch gecheckt

Lediglich Lukas Klostermann werde vor einem möglichen Einsatz noch gecheckt. Nach den muskulären Problemen vom Aufwärmen vor dem vergangenen Spiel gegen Fürth trainierte er zuletzt individuell. "Er hat dann ja die Notbremse gezogen und deswegen haben wir mit Josko spielen dürfen", so Tedesco. Je nach Situation am Samstag werde Klostermann dann aber wieder Teil des Kaders sein.