RB Leipzig

RB Leipzig sagt Testspiel ab

Von (RBlive/uk) 04.10.2018, 18:45
Yussuf Poulsen gegen Marco Caligiuri: Beim letzten Aufeinandertreffen zwischen der SpVgg Greuther Fürth und RB Leipzig im Dezember 2015 gewannen die Leipziger mit 2:1
Yussuf Poulsen gegen Marco Caligiuri: Beim letzten Aufeinandertreffen zwischen der SpVgg Greuther Fürth und RB Leipzig im Dezember 2015 gewannen die Leipziger mit 2:1 imago/Zink

RB Leipzig wird in der kommenden Länderspielpause kein Testspiel absolvieren. Ein geplantes Freundschaftsmatch sagte der Bundesligist ab.

Ursprünglich war vorgesehen, am kommenden Donnerstag (11. Oktober) ein Testspiel gegen den Zweitliga-Dritten SpVgg Greuther Fürth zu absolvieren. Doch wie RB Leipzig auf Anfrage von RBlive mitteilte, findet das Match nicht statt.

„Das Spiel ist wegen der zahlreichen Abstellungen für die jeweiligen Nationalmannschaften abgesagt”, teilte der Klub mit. Mehr als zwei Drittel des Kaders werden ab Montag zu ihren Nationalteams unterwegs sein. Lediglich Marius Müller, Diego Demme und Marcel Halstenberg sind keine aktuellen Nationalspieler. Jean-Kévin Augustin wird nicht zur U21 Frankreichs reisen.