Nach Weißheitszahn-OP

Verpasst Willi Orban die Länderspielreise?

Von RBlive/msc 22.03.2022, 08:04
Willi Orban bleibt zunächst in Leipzig aufgrund einer Zahn-OP.
Willi Orban bleibt zunächst in Leipzig aufgrund einer Zahn-OP. imago/PA-Images

Willi Orban ist für die Länderspiele der Nationalmannschaft von Ungarn nominiert. Der Innenverteidiger von RB Leipzig könnte die Reise aber verpassen, weil er sich am Montag einer Zahn-OP unterzogen hat. Das teilt der Verein auf seiner Webseite mit.

Zunächst wird Orban nicht zum Nationalteam Team reisen. Die Entscheidung, ob er womöglich nachkommt, wird am Mittwoch getroffen. Ungarn spielt zwei Freundschaftsspiele. Am Donnerstag (24. März um 19.30 Uhr) trifft die Magyaren auf Serbien und fünf Tage später (29. März um 20.45 Uhr) auf Nordirland.